Firmenschilder im Standardformat inklusive Druck

Firmenschilder...


in allen gängigen Standardgrößen bestellen Sie HIER
zum
absoluten Sonderpreis. Sie haben dabei die Wahl zwischen
den zwei beliebtesten Firmenschilder Materialien - Aluverbund
und PVC-Hartschaum in verschiedenen Stärken. Im Preis ist natürlich
der 4c Digital Direktdruck nach Ihren individuellen Vorlagen inbegriffen.

Mit Firmenschilder in Standardgrößen sparen Sie bei und bares Geld. Und das bereits
ab dem ersten Firmenschild. Keine Mindestbestellmengen also oder sonstige Preiswolken.

 
 
Aluverbundplatten sind das Material schlechthin für Firmenschilder welche im Außenbereich eingesetzt werden. Firmenschilder aus Aluverbund sind leicht und dennoch extrem stabil. Ideal also für alle Firmenschilder welche Draussen im Dauereinsatz sind.

Ihr Firmenschild aus langlebigem Aluverbund Material, natürlich inklusive 4c Druck nach Ihrer individuellen Vorlage, haben wir in den 10 gängigsten Firmenschilder Größen besonders Günstig im Angebot.

Hier Firmenschilder in Standardgröße aus Aluverbund bestellen
Firmenschilder aus PVC-Hartschaum sind die vielleicht flexibelsten Firmenschilder überhaupt. Das Material ist sehr leicht, stabil und kurz- bis mittelfristig (je nach Materialstärke) auch wetterbeständig. Man kann Firmenschilder aus PVC-Hartschaum durchaus auch für Außeneinsätze verwenden, allerdings nicht dauerhaft wie bei den Aluverbund Firmenschildern.

PVC-Hartschaum ist neben der Innen Beschilderung besonders beliebt als Bauschild.

Hier Firmenschilder in Standardgröße aus PVC-Hartschaum bestellen
 Fragen und Antworten zu Firmenschildern  

VIDEOS unseres Firmenschilder Druck

 

 

 

Welche Stärken gibt es bei den Standardgrößen?
Bei Firmenschilder aus Aluverbund haben wir Platten mit
2 und 3mm Stärke zur Auswahl. PVC-Hartschaumplatten dagegen in drei Stärken: 2, 3 und 5mm

Drucken Sie Firmenschilder auch in Wunschgröße?
Selbstverständlich drucken wir für Sie Werbeschilder auch in Ihrer Wunschgröße. Gehen Sie dafür einfach in unsere Werbeschilder Übersicht, wählen das Material und dann können Sie Ihre gewünschten Größen kalkulieren.

Ist der Druck kratzfest und kann man ihn reinigen?
Der Druck ist, durch die mit UV-Licht gehärtete Spezialtinte, sehr kratzfest und kann bei leichten Verschmutzungen auch gereinigt werden. Auf extrem scharfe Reinigungsmittel (chemische Keule) sollte man allerdings verzichten.

Wie hoch ist die Lebensdauer bei Firmenschildern?
Das kommt immer auf den Einsatzort an. Im Außenbereich halten PVC-Hartschaumschilder mehrere Monate (je nach Stärke), Aluverbund Firmenschilder dagegen Jahre.

Wie schnell können Sie Firmenschilder liefern?
Das kann saisonal etwas variieren und ist auch von Ihrer Abnahmemenge abhängig. In der Regel dauert die Lieferung aber nicht länger als 4-5 Werktage.

Bilder von Firmenschildern aus Aluverbundplatte und PVC-Hartschaum

Hier ein paar Bilder vom Firmenschilder Druck:

Firmenschilder auf 3mm PVC-Hartschaumplatte
oben: Firmenschilder aus PVC-Hartschaumplatten 3mm

Firmenschild aus Aluverbundplatte für den nationalpark Bayerischer Wald 
oben: Werbetafel aus Aluverbundplatte während des Plattendirektdrucks

Beeindruckende Druckqualität bei Firmenschildern
oben: beeindruckende Druckqualität mit lebensechten Farben bei Firmenschilder


Firmenschilder in allen gängigen Standardgrößen und zu Tiefpreisen

Bei uns haben Sie die Wahl zwischenden zwei beliebtesten Firmenschilder-Materialien: Alu-Verbund und PVC-Hartschaum in verschiedenen Stärken. Im Preis mit inbegriffen ist der 4C- Digitaldirektdruck nach Ihren individuellen Vorlagen.Mit Firmenschildern in Standardgrößen sparen Sie bei uns bares Geld - und das bereits ab dem ersten Schild! Denn bei allesdrucker.de gibt es keine Mindestbestellmenge.

Heutige Firmenschilder entstammen einer langen Tradition

Erste Firmenschilder gab es - man mag es kaum glauben - schon in vorchristlicher Zeit. Damals, im antiken Rom, wurden spezielle Holztafeln benutzt, um Botschaften zu verkünden. Werbung wurde zu dieser Zeit mit den Plakaten allerdings nicht gemacht. Vielmehr nutzte man sie für behördliche Bekanntmachungen, um beispielsweise Gesetzestexte unter die Bürger zu bringen. Ein Plakat, das schon eher als Werbeschild durchgehen könnte, ist das Thesenpapier von Martin Luther, das er im Jahr 1517 an der Schlosskirche zu Wittenberg anbrachte. Immerhin formulierte Luther darauf seinen Standpunkt zum Ablasshandel. Und da er sich davon versprach, Fürsprecher für sein Anliegen zu finden, kann das Lutherische Thesenpapier durchaus als eine frühe Art der Werbeplakatierung angesehen werden.

Fahrende Firmenschilder: Bringen Sie Ihre Werbebotschaft effektiv on Tour!

Moderne Firmenschilder sind - verglichen mit Modellen vergangener Zeiten - nahezu "unkaputtbar". Sie bestehen aus leichten, aber sehr robusten Materialien und widerstehen problemlos auch heftigen Witterungseinflüssen oder sonstigen ungünstigen Rahmenbedingungen. Dank ihrer Stabilität können moderne Werbeschilder auch hervorragend als fahrende Firmenschilder genutzt werden.Dies rentiert sich übrigens nicht nur, wenn es etliche Unternehmensfahrzeuge gibt, die breit gestreut Werbung machen können. Auch Ein-Mann-Firmen können sich die Fahrzeugwerbung effektiv zunutze machen.

Das Schöne an Fahrzeugwerbung: Sie funktioniert quasi immer. Denn gleichgültig, ob man unterwegs ist oder das Auto gerade parkt, die Wahrscheinlichkeit, dass jemandem das Firmenschild ins Auge fällt, ist sehr groß. Der Werbeeffekt ist also nahezu garantiert. Es sei denn, der Wagen steht in der Garage ...

Ein weiterer Vorteil von Werbeschildern am Firmenauto: Man kann diese bei Bedarf auch einfach abnehmen (das geht am besten mit Magnetschildern). Wenn also der Wagen privat genutzt werden soll, ohne ein Werbeanliegen zu transportieren, können unsere praktischen Magnet-Werbeschilder innerhalb von Sekunden demontiert werden. Wobei man dazu sagen muss, dass gerade kleine Firmen ihre Werbeschilder nur ungern abnehmen, denn Kleinunternehmer sind stets darauf bedacht, ausreichend Werbung zu machen. Und bei großen Unternehmen wiederum stellt sich die Frage nicht, weil Privatfahrten schlichtweg im Privatauto gemacht werden, die Firmenautos jedoch immer kontinuierlich mit einem Firmenschild unterwegs sind.

Die Firmenschilder von heute zeichnet eine Mischung aus robusten Materialien und hochwertiger Drucktechnik aus. Und die Entwicklung schreitet gewissermaßen täglich voran, denn Firmenschilder werden immer weiter verbessert. Nutzen auch Sie die gewinnbringende Wirkung von Firmenschildern - Sie werden sehen, es lohnt sich!

Ohne Firmenschilder läuft es nicht

Ein großer Firmenwagen? Muss nicht unbedingt sein. Ein ganzes Lager voller Werbeartikel? Braucht man auch nicht zwingend. Einheitliche Firmenbekleidung? Vielleicht bei McDonalds, aber sonst eher nicht nötig. Ein hochwertiges Firmenschild? Unbedingt notwendig!

Ihr Firmenschild ist Ihr Willkommensgruß

Gerade kleine und mittelständische Unternehmen müssen schon ein wenig auf ihr Budget achten, die einen mehr, die anderen weniger. Wenn das Budget begrenzt ist (und das ist es ja auf die eine oder andere Art und Weise immer), dann müssen Prioritäten gesetzt werden. Überflüssige Ausgaben werden verschoben oder ganz in den „Rundordner“ verschoben, notwendige Investitionen müssen auf Dringlichkeit hin untersucht werden. Dinge wie Visitenkarten, Briefpapier oder IT gehören ganz klar auf die Liste der unverzichtbaren Investitionen. Genauso wie das Firmenschild. Verzichten kann darauf niemand, es sei denn, man agiert ausnahmslos im Netz und vom Home-Office aus.

Was ein Firmenschild ausmacht

Das einzig wahre und richtige Material für Firmenschilder gibt es nicht. Vielmehr hängt das Material von den Einsatzgebieten ab. Denkbar sind Schilder aus Acrylglas oder aus AluDibond-Platten, aber auch Edelstahl oder Messing sind als Materialien möglich. Mit einer gewissen Vorsicht zu genießen sind Firmenschilder aus Glas. Ohne Zweifel sind diese Schilder höchst ansprechend und optisch vielleicht das Edelste, woraus ein Firmenschild hergestellt werden kann. Glas ist aber auch anfällig für Brüche und Kratzer, und wenn es draußen angebracht wird (beispielsweise an einer Hauswand), besteht zudem die Gefahr, dass Randalierer sich daran zu schaffen machen. Es gibt natürlich auch die Möglichkeit, Firmenschilder zu beleuchten. Besonders wenn man auch nachts oder bei Dunkelheit (in den kalten Jahreszeiten kommt das ja oft vor) auffallen möchte, bietet sich ein Firmenschild mit Beleuchtung an.

Gedruckt, geprägt oder graviert? Wie hätten Sie es denn gerne?

Die Gestaltung eines Firmenschildes ist selbstredend individuell verschieden. Hinsichtlich der Drucktechnik haben Sie die Wahl zwischen geprägtem, gedrucktem oder graviertem Druck. Gleiches gilt für die Schriftart und -größe. Dank moderner Druckverfahren ist es heute natürlich auch problemlos möglich, das eigene Firmenlogo auf das Firmenschild zu bringen, und zwar ohne den Hauch eines Qualitätsverlustes hinsichtlich der Optik.

Was gehört aufs Firmenschild?

Darüber streiten sich die Gelehrten, und zwar heftig und schon sehr lange. Wahrscheinlich wird das auch so bleiben, also werden Sie die Entscheidung wohl doch alleine treffen müssen. Ohne Diskussion ist jedoch klar, dass Ihr Firmenname auf das Firmenschild gehört. Alles andere wäre ja auch absurd. Bei den weiteren Angaben gehen die Meinungen dann schon eher auseinander. Je nachdem, wo das Firmenschild angebracht wird, kann es ratsam sein, gleich Informationen über die Öffnungszeiten anzubringen. Auch Kontaktdaten und Internetadresse sind alles andere als überflüssig auf dem Firmenschild. Eigentlich reicht das auch schon. Wobei es Menschen gibt, die noch weitere Angaben empfehlen, anderen dagegen sind sogar diese Angaben schon zu viel.

Wohin mit dem Firmenschild?

Meist stellt sich diese Frage nicht. Das Firmenschild hängt am besten dort, wo auch die Firma ist. Also am Haus oder in der Nähe des Eingangsbereiches bzw. im Treppenhaus neben der Eingangstür. Nicht immer ist das Unternehmen aber sofort zu finden. Manchmal muss man erst ein wenig suchen, zum Beispiel, wenn Unternehmen sich in unübersichtlichen Gewerbegebieten angesiedelt haben. In diesem Fall kann es sinnvoll sein, das Firmenschild woanders zu befestigen, eben dort, wo mehr Menschen daran vorbeikommen. Zusammenfassend lässt sich feststellten, dass Firmenschilder unverzichtbar für jedes Unternehmen sind. Die Gestaltung ist einfach, besonders wenn man sich an eine professionelle Druckerei wendet, die Preise sind überschaubar, die Wirkung ist überzeugend. Bleibt noch festzuhalten, dass auch die Befestigung des Schildes in Profi-Hände gegeben werden sollte. Denn um rundum einen guten Eindruck zu machen, muss eben alles passen, muss ein Rad ins andere greifen. Ist das der Fall, ist die „Visitenkarte“ Firmenschild perfekt.

Wir setzen auf modernste Druckmaschinen beim Firmenschilderdruck

Druckmaschinen für Plattendirektdruck von Firmenschilder